Sonstiges
Rahmenprogramm
Eintritt frei

Südseebühne offen – Was bin ich? (dorisdean)

Ein Game Show-Konzert mit dorisdean.

[Titelmusik]
Guten Abend liebe Zuschauer unseres Millionenpublikums, herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer Sendung: WAS – BIN – ICH?!
Mein Name ist Martin Horsch. Schön, dass Sie dabei sind. Hier im Studio begrüße ich unser Rateteam, von links nach rechts: Gitte, Heiderose, Stefanie und Heiner.
Unser erster Gast heute Abend bringt eine besondere alternative Begabung mit. Begrüßen Sie jetzt mit einem höflichen Applaus und im vollen Bewusstsein Ihrer eigenen Begabungen mit einem TUSCH!: …

„Was bin ich?“ war eine legendäre Berufe-Ratesendung mit Robert Lembke, mit der sich die alte Bundesrepublik eine intakte und sichere Architektur der Arbeitswelt vorgaukelte. 1989 fiel die Mauer, Robert Lembke starb, und die Sendung verschwand in den Archiven.
dorisdean kramt sie heraus und macht daraus ein spielerisches Show-Konzert für die ganze Familie. Live im Studio oder zuhause vor den Endgeräten geht es auf eine Suche nach Spielshows, der Geschichte Deutschlands und unser aller Traum, nein, Trauma. Denn: Wen interessieren noch Beschäftigungen? Alternative Begabungen sind die Zukunft! Ein Moderator, ein*e Kandidat*in und vier Ratefüchse, musikalische Beiträge, Interviewsequenzen und satte Gewinne – what else do we need?

Preis: Eintritt frei
Termine:
Do.
15.6.
22:00
ca. 45 Min.
Veranstaltungsort:
Alte Münze: Festivalzentrum, Molkenmarkt 2, Mitte, 10179 Berlin

Credits:

Von und mit: Christopher Bruckman, Philipp Hohmann, Patrizia Kubanek, Miriam Michel, Kübra Sekin, Wera Mahn.

Beteiligte:

dorisdean
dorisdean ist eine freie mix-abled Performance-Kompanie aus NRW, die seit 2011 Performances zu unterschiedlichen Fragen des menschlichen Zusammenlebens, der Kommunikation und des Unbehagens in... mehr

Über den Veranstaltungsort:

Alte Münze: Festivalzentrum
Die Alte Münze in Mitte beherbergte seit den 30er-Jahren die Berliner Münzprägeanstalt. Hier wurden unter den Nazis Reichsmark, später die DDR-Mark, nach der Wende dann D-Mark und Euro geprägt, bis... mehr