#Fachpublikum
#Eintritt frei
#Für englischsprachiges Publikum geeignet

From Venue to Venue: Spielorte in Berlin Kreuzberg entdecken (Katja Sonnemann (Freie Produzentin und Leiterin der AKADEMIE für Performing Arts Producer), Christine Henninger (Internationales Theaterinstitut, Zentrum Deutschland), Andrea Zagorski (Internationales Theaterinstitut, Zentrum Deutschland), France-Elena Damian (tak Theater Aufbau Kreuzberg), Dirk Cieslak (Künstlerische Leitung, Vierte Welt Kolloborationen), Sarah Reimann (HAU Hebbel am Ufer), Öngün Eryılmaz (HAU Hebbel am Ufer))

Tour Guide: Katja Sonnemann (Freie Produzentin und Leiterin der AKADEMIE für Performing Arts Producer)

Findet in englischer Sprache statt.
Vier Orte in drei Stunden und ein Kaffee am Kotti.

„From Venue to Venue“ führt Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland hinter die Kulissen von Berliner Spielorten. Durch Kreuzberg führt Katja Sonnemann. Nach dem kollektiv geführten tak Theater Aufbau Kreuzberg stehen das Internationale Theaterinstitut (ITI) und das Kunstquartier Bethanien, Vierte Welt Kollaborationen und das HAU Hebbel am Ufer auf dem Programm. Vertreter*innen der künstlerischen Teams führen durch ihre Häuser und teilen Wissenswertes über Spielpläne und Arbeitsweisen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Reservierung erforderlich: 

fachpublikum(at)performingarts-festival.de

Diese Veranstaltung am Mittwoch den 6. Juni 2018 um 11:00  ist bereits ausgebucht. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen annehmen.

Preis: Eintritt frei
Veranstaltungshinweise:
Teilnehmende benötigen ein BVG Ticket.
Termine:
Mi.
6.6.
11:00
ca. 195 Min.
Sa.
9.6.
11:00
ca. 195 Min.
Veranstaltungsort:
tak Theater Aufbau Kreuzberg, Prinzenstr. 85 F, Kreuzberg, 10969 Berlin

Credits:

Für alle Teilnehmer*innen und Gäste des Performing Arts Festival Berlin. Teil des Rahmenprogramms von und mit dem Team des Performing Arts Festival.

Beteiligte:

» France-Elena Damian (tak Theater Aufbau Kreuzberg)

Über den Veranstaltungsort:

» tak Theater Aufbau Kreuzberg