Wege durchs Programm

Wanderwege durch das Festival

Ob als Berlin-Besucher*in oder als Tourist in der eigenen Stadt: das Programm des Performing Arts Festival Berlin lässt sich auf vielen Wegen erkunden.

Zu den Wanderwegen

Touren: Mit Künstler*innen der Szene durchs Festival

Der prall gefüllte Festivalspielplan lädt dazu ein, die Spielformen der freien darstellenden Künste, ihre Veranstaltungsorte, und nicht zuletzt die Stadt Berlin zu erkunden. Akteur*innen der Freien Szene werden während des Festivals zu Guides, die aus der Fülle des Programms ihre ganz persönlichen Tages-Highlights auswählen und Zuschauer*innen einladen, sich mit ihnen gemeinsam auf eine Tour durch das Festival zu begeben.

Zu den Touren

Theaterscoutings Berlin: Gespräche & Sonderformate

Theaterscoutings Berlin bietet zu ausgewählten Produktionen Gesprächsrunden und außergewöhnliche Begleitprogramme an. Künstler*innen und Zuschauer*innen sind zum Austausch eingeladen und haben die Möglichkeit, ihre Aufführungserlebnisse zu reflektieren sowie Gedanken, Eindrücke und Fragen miteinander zu teilen. 

 

 

 

Was ist Was: Eine Reise durch die Genres

Das Festivalprogramm präsentiert Arbeiten aus Musiktheater, Performance, Tanz, Sprechtheater und Zeitgenössischem Zirkus. Aber was genau verbirgt sich hinter den Begriffen? Die Reise mit TANZSCOUT gibt bei fünf Vorstellungsbesuchen in einer Vor- und einer Nachbereitung Einblick in die einzelnen Genres und ihre Eigenschaften.

Zu den Veranstaltungen von "Was ist Was"