Carmen Volpe

Carmen Volpe, geboren in Italien, ist Performerin, Choreografin, Tanzlehrerin und Tanztherapeutin und tanzt seit ihrer frühen Kindheit. Im Jahr 2004 erhielt sie das Diploma Maestra di Danza, Danze Italia, Union International Dance (Staatsdiplom). Außerdem studierte sie mediterrane Sprachen, Kulturen, Kunst und Performance an der Universität l'Orientale in Neapel. In Berlin absolvierte sie das Seneca Intensive am Dock11 und unterrichtet seit 2015 Tanzgruppen aller Altersstufen für verschiedene Tanzschulen in Berlin. 2018 absolvierte sie die Ausbildung zur Tanztherapeutin an der Akademie Campus Naturalis. Seit 2019 unterrichtet Carmen Tanztherapie an der Akademie. An der UdK absolvierte sie den Zertifikatskurs "Creating Dance in Art and Education" mit dem Schwerpunkt Tanzpädagogik und Choreografie. In Berlin arbeitet sie mit verschiedenen Künstler:innen und Kompanien zusammen, wie z.B. der inback Physical Theater Company und Tanztangente, wo sie als Tänzerin an der neuen Tanzproduktion „Mobile“ der Choreografin Nadja Raszweski mitgewirkt hat. Sie ist außerdem für verschiedene künstlerisch-soziale Projekte tätig.