Performinga Arts Festival

RuT Wohnen

RuT Wohnen ist ein europaweit einzigartiges queerfeministisches Wohn- und Kulturprojekt, das derzeit in Berlin-Mitte, nahe Alexanderplatz entsteht. Zusammen mit einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (WBM) baut hier RuT gGmbH über 70 barrierefreie und bezahlbare Mietwohnungen für Lesben* und queere Frauen*. Unter einem Dach sind Gemeinschaftsräume, eine Pflege-Wohngemeinschaft verbunden mit ambulanter Pflege im Haus sowie verschiedene Hilfs- und Beratungsangebote integriert. Ein Kiez-Café und ein soziokulturelles Zentrum sorgen für Begegnung und Kommunikation. Als betroffenengeleitete Initiative will RuT einen Ort der Zugehörigkeit und Teilhabe erschaffen, der insbesondere Frauen*, die aufgrund von Gender, Sexualität, Alter, Behinderung oder (zugeschriebener) Herkunft mehrfach diskriminiert werden, ein selbstbestimmtes und erfülltes (Zusammen)Leben, sowie aktive Mitgestaltung der Stadt ermöglicht.