Open Call "Introducing..." 2023

Seit 2016 setzt das Performing Arts Festival Berlin mit „Introducing… “ einen programmatischen Schwerpunkt auf den künstlerischen Nachwuchs. Künstler:innen, Gruppen und Kollektiven wird hier ein Raum geboten, in dem Präsentation, Diskussion und Reflexion möglich sind – als ein „Introducing... “ in die Freie Szene Berlins und umgekehrt: als ein „Introducing... “ Berlins an neue Positionen.

Gemeinsam mit den kooperierenden Spielstätten Ballhaus Ost, HAU Hebbel am Ufer, Sophiensæle und TD Berlin werden vielversprechende Künstler:innen, Gruppen und Kollektive gesucht, deren Arbeitsmittelpunkt in Berlin liegt oder zukünftig liegen wird, die professionell arbeiten und erste Verbindungen zur Freien Szene Berlins haben, sich aber noch als „Nachwuchs“ definieren.

Für das PAF „Introducing…“ 2023 kommen vornehmlich eigenständigen Produktionen aus dem Bereich der freien darstellenden Künste seit 2020 in Frage. Premieren können nicht eingereicht werden. Eine Teilnahme am „Programm der Szene“ des PAF sowie bei „Introducing…“ im selben Jahr ist leider nicht realisierbar. Es sind Bewerbungen mit sowohl mit analogen, digitalen als auch mit hybriden Formaten möglich.
 

Bewerbung

Die Bewerbung für „Introducing… “ erfolgt über ein Online Formular, das bis zum 23. Januar 2023 ausgefüllt und abgeschickt werden muss. Bitte beachtet, dass nur Einreichungen berücksichtigt werden können, die fristgerecht bei uns eingehen sowie eine Videodokumentation der Arbeit beinhalten. Weitere Informationen zur Teilnahme finden sich in den FAQs.

 

Kontakt

Für Fragen stehen wir Euch selbstverständlich zur Verfügung unter:
introducing [at] performingarts-festival.de

Eine Online-Informationsveranstaltung für alle Interessierten findet am 10. Januar 2023 um 17:00 Uhr statt. Anmeldung erfolgt über die oben genannte E-Mail Adresse.