Jacqueline Grumme

Jacqueline Grumme studiert zurzeit Soziale Arbeit an der Alice Salomon Hochschule in Berlin. Ihre Leidenschaft für das Schauspiel hat sie in der Mittelstufe geweckt. Seither hat sie in zahlreichen Theaterproduktionen mitgewirkt. Am meisten interessiert sie sich für Theaterstücke, in denen gesellschaftspolitische Themen ausgehandelt werden. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit gesellschaftspolitischen Themen, von denen sie selbst als Schwarze Frau betroffen ist: Rassismus, Sexismus und Klassismus.