Jeanne-Ange Megouem Wagne

Performerin Jeanne-Ange Megouem Wagne, deutsche Kamerunerin, ist eine angehende (Kunst)Historikerin und Kreativschaffende mit Sitz in Berlin. Sowohl ihre akademische Recherche als auch ihre kreative Praxis orientiert sich an notwendigen Fragen nach Selbstbestimmung, sozialer Gerechtigkeit und Solidarität. In ihrer theoretischen Recherche fasst sie momentan besonders (westliche) Geschichtsschreibung kritisch ins Auge. In ihrer eigenen kreativen Arbeit schätzt sie die Momente des Zusammenfindens und des gemeinsamen Kreierens mit Künstler*innen verschiedenster Disziplinen.